MOSTVIERTLER GESPRÄCHE IN AMSTETTEN 2023

Am 2. Februar finden wieder unsere beliebten Mostviertler Gespräche statt. Heuer zum Thema Pflegereform, wohin gehst du? Gegenwart und Zukunft von Pflege und Betreuung mit Dr. Bernhard Rupp (Leiter der Abteilung Gesundheitspolitik der AKNÖ) und anschließender Podiumsdiskussion in Anwesenheit von Margit Huber (Betriebsratsvorsitzende des Landeskrankenhaus Amstetten). Herzliche Einladung! 

Donnerstag, 02. Februar 2023 | 18.30 Uhr
Pfarrsaal Amstetten St. Stephan, Kirchenstraße 16, 3300 Amstetten 
Eintritt frei

       

 Mostviertler Gespräche 2023 Amstetten

 

______

 

MOSTVIERTLER GESPRÄCHE IN ST. VALENTIN 2023

Erstmals finden heuer auch Mostviertler Gespräche in St. Valentin statt. Referent ist Dr. Markus Marterbauer (Leiter der Abteilung Wirtschaftswissenschaft und Statistik der Arbeiterkammer Wien) zum Thema Angst und Angstmacherei. Wie bezahlen wir die wirtschaftlichen Folgen von Pandemie und Krieg? Herzliche Einladung! 

Dienstag, 14. März 2023 | 18.30 Uhr
Restaurant-Hotel Wallner, Westbahnstraße 58, 4300 St. Valentin (gegenüber Bahnhof St. Valentin) 
Eintritt: Freiwillige Spenden

 

Mostviertler Gespräche 2023 März St.Valtentin-1

 

______

 

ORGELKONZERT IM GEDENKEN AN UNSEREN KOLLEGEN MAX BRAMBERGER

Wir bedanken uns bei Ulrike Weidinger und ihrer Orgelklasse für diese liebevolle Stückauswahl und freuen uns auf eine wunderbare Zusammenstellung. Herzliche Einladung zum Orgelkonzert „FÜR MAX“!

 12. Dezember 2022 | 18 Uhr
 Kulturkirche St. Marien, Südtiroler Straße 1, 3300 Amstetten Allersdorf

______

 

LANGE NACHT DES GRUNDEINKOMMENS AM 21. SEPTEMBER 2022

Mit einem gemütlichen Frühstück in der Betriebsseelsorge Mostviertel schlossen wir die Lange Nacht des Bedingungslosen Grundeinkommens ab. In der Nacht von 20. auf 21. September waren online Vorträge zum Thema zu hören, über die wir beim Frühstück noch angeregt diskutieren konnten.

______

 

BEAUFTRAGUNG DER NEUEN BETRIEBSSEELSORGE KOLLEG*INNEN

In einer gemeinsamen Sendungsfeier am 18. September wurden unsere beiden Kolleg*innen Barbara Körner und Peter Preissl von Bischof Alois offiziell für die Betriebsseelsorge Oberes Waldviertel bestätigt. Wir gratulieren herzlich und freuen uns auf die Zusammenarbeit.

______

 

ARBEITSPLATZ – ARBEIT HAT PLATZ FÜR DICH

 

Am 12. September 2022 trug der Amstettner Hauptplatz stolz den Namen „Arbeitsplatz“ – und das zu Recht: Auf Einladung der Betriebsseelsorge Mostviertel in Zusammenarbeit mit der Bildungs- und Berufsberatung NÖ traf sich dort nämlich alles, was sich aktuell in Amstetten mit dem Thema Arbeit auseinandersetzt. Die Zugänge dazu waren vielfältig und Kunst und Kultur hatte genauso Platz wie kirchliche Angebote und ein breites Spektrum an sozialen Einrichtungen. Kurz: Ein großer Platz stand ganz im Zeichen der Begegnung, des Austauschs und der Vernetzung. Und dieser wurde auch reichlich genutzt.

______

 

STARTFEST DER BETRIEBSSEELSORGE AM 5. SEPTEMBER 2022

 

Auch die Betriebsseelsorge startet wieder in ein gemeinsames Arbeitsjahr und freut sich auf viele Begegnungen und tolle Projekte.

______

 

BETRIEBSAUSFLUG AUF DIE SCHWARZALM AM 1. SEPTEMBER 2022

Es war ein schöner Tag! Danke für die gemeinsamen Stunden.

______

 

50 JAHRE MENSCH UND ARBEIT LINZ MITTE

Wir freuen uns mit dem Betriebsseelsorge Standort Linz Mitte über 50 Jahre Engagement im Zeichen der Menschen und der Seelsorge in der Arbeitswelt und gratulieren recht herzlich!

                                       

______

 

DAS WAR DIE LANGE NACHT DER KIRCHEN AM 10.06.2022
IN ZUSAMMENARBEIT MIT DER PFARRE AMSTETTEN HERZ JESU

Türen zu Gott | Unterschiedlich gestaltete Türen im Kirchengang zeigten mögliche Zugänge zu Gott. Impulse für Erwachsene und Rätsel für Kinder luden bei musikalischem Ambiente zum Verweilen in der Kirche ein.
Als kulinarischen Höhepunkt gab es Kesselgulasch und Limonade/ Sonntagsbier im Freien vorm Don Bosco Heim.

                                                                         

______

 

TAG DER ARBEIT / TAG DER ARBEITSLOSEN

Die heurige KAB-Messe zum Tag der Arbeit und Tag der Arbeitslosen fand in einem Marmor-Steinbruch im Waldviertel statt und kann hier nachgefeiert werden:

 

______

 

EINDRÜCKE VOM BETRIEBSSEELSORGE-FRÜHSTÜCK FÜR PENDELNDE
 
Gut war’s! Und sehr kalt 😉